Aerobic

Sport-Aerobic ist nicht zu verwechseln mit dem allgemein bekannten Fitnesskurs. Es handelt sich hierbei um die Fähigkeit komplexe und hochintensive Bewegungen ohne Unterbrechung zu Musikbegleitung zu zeigen, die zu einer interessanten, sportarttypischen Choreographie zusammengeführt werden. Eine Kür muss Kreativität mit der perfekten Integration aller Bewegungen, der Musik und Ausdruckskraft verbinden.

Zu der traditionelle Sportaerobic zählen folgenden Startkategorien wie Einzel Männer, Einzel Frauen, Gemischtes Paar, Trio, Gruppe (4-5). Jede Sportaerobic-Choreografie besteht aus den sieben Basisschritten, die in Variationen ausgeführt und mit Armen/Händen kombiniert werden. Ziel ist es, keine Schrittkombinationen zu wiederholen. Die Basisschritte werden mit den Elementen (der Gruppen Push-Ups, Stütze, Sprünge und Beweglichkeit) choreografisch verbunden.

In jeder Altersklasse und Kategorie gibt es vorgeschriebene Elemente, die in der Choreographie gezeigt werden müssen. Die Anzahl und der Schwierigkeitsgrad sind je nach Altersklasse verschieden.
Image

Ansprechpartnerin




Susanne Simon

Telefonnummer: 0211-346023

E-Mail: office@turnverband-duesseldorf.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok